Hermesoft

Datenschutz

Welche Daten erheben wir?

Als Spezialist für die Entwicklung von Systemen zur Datenerfassung u.a. im medizinischen Bereich wissen wir um den Wert von Datenschutz natürlich Bescheid. Trotz des aktuellen Hypes auf Social Networks bleiben wir unserem Prinzip treu, dass Privatsphäre ein Grundrecht jedes Menschen sein sollte.

Daher werden auf dieser Website auch weder Google Analytics noch der Facebook "Gefällt mir"-Button oder ähnliches eingebunden. Zu statistischen Zwecken sammeln wir pro Seitenaufruf folgende anonyme Informationen (in der folgenden Tabelle sehen Sie exakt die Informationen, die für Ihren Besuch auf dieser Seite gespeichert wurden):

Information Beispiel
Seite http://www.hermesoft.at/privacy
Kommt von
Datum & Uhrzeit 25.09.2017 20:18:21
User agent CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)
Sprache

Wie Sie erkennen können, speichern wir keine IP-Adressen. Keine der gezeigten und gespeicherten Informationen kann auf Sie zurückgeführt werden. Auch die Referrer-Adresse ("kommt von") reduzieren wir - da der Pfad Sie eventuell identifizieren könnte - aus Sicherheitsgründen auf den Host (die Domain ohne Pfad, zum Beispiel "google.at" statt "google.at/search?q=...").

Die von uns gespeicherten Informationen sind also völlig anonym und dienen lediglich der Optimierung unserer Homepage und um uns ein Bild vom Besucheraufkommen machen zu können.

Gesetzliche Vorschriften

Laut dem österreichischen Datenschutz-Gesetz (DSG2000) müssen wir unsere Besucher darüber informieren, welche Daten wir zu welchem Zweck erheben, was wir im vorigen Abschnitt getan haben.

Außerdem sind wir laut § 26 verpflichtet, unseren Besuchern nach Aufforderung innerhalb von 8 Wochen offenzulegen, welche Daten wir über sie gespeichert haben oder zu begründen, weshalb wir dieser Aufforderung nicht oder nur teilweise nachkommen. Wir erlauben uns, das hier und jetzt zu tun: In unserem Speicher befinden sich keine Daten, die mit Ihnen in Verbindung gebracht werden könnten.

Weiters verpflichtet uns § 27 dazu, personenbezogene Daten auf Wunsch zu korrigieren oder zu löschen. Da wir keinerlei personenbezogene Daten speichern, gibt es auch keine, die korrigiert oder gelöscht werden könnten.